Unser Werdegang. Unsere Geschichte.

Vom Ein-Mann-Betrieb zur festen Größe in der Branche: Hier können Sie nachvollziehen, wie sich unsere Unternehmensgruppe entwickelt hat. 

Die Geschichte von
Blasius Schuster als Video

Von Blasius Schuster 1946 mit nur einem Fahrzeug gegründet, beschäftigen wir heute rund 200 Mitarbeiter, verfügen über eine Flotte von rund 100 Lkw, eigene Aufbereitungsanlagen und Tochterunternehmen in mehreren Bundesländern. Es war ein langer, spannender Weg und er ist noch längst nicht zu Ende. Wir stellen hier die wichtigsten Meilensteine unserer Firmengeschichte vor und freuen uns auf die kommenden Aufgaben im Logistik-, Entsorgungs- und Umweltdienstleistungsbereich.

Video abspielen
Wo wir herkommen Historie von Blasius Schuster

Hier finden Sie einige der Meilensteine der Historie von BLASIUS SCHUSTER – mit einem ganz besonderen Fokus auf der Unternehmensgeschichte in Deutschland.

2020

Gemeinsam mit der baden-württembergischen Unternehmensgruppe Sülzle gründen wir die Amodes GmbH, ein Unternehmen zur mobilen Aufbereitung von Schlämmen.

Im Ruhrgebiet eröffnen wir einen eigenen Standort und gründen die Schuster Nordwest GmbH.

Am Standort Frankfurt am Main nehmen wir einen der bundesweit größten mobilen Umschlagbagger in Betrieb.

2019

Schuster Bayern wächst! Wir übernehmen zwei Flächen im Hafen von Aschaffenburg, um auch dort zukünftig eine Aufbereitungsanlage mit Bahn- und Schiffsumschlag zu betreiben.

2018

Geschäftsführer Paul Schuster wird im Rahmen der Branchenmesse IFAT in München für seine vorbildlichen Leistungen und sein langjähriges, nachhaltiges, Engagement im Umweltbereich mit dem Grünen Engel ausgezeichnet.

In Bayern gründen wir eine Tochtergesellschaft – die Blasius Schuster Bayern GmbH

2016

Die Blasius Schuster KG wächst weiter. In Frankfurt wird ein dritter Hafenstandort zur Lagerung und Umschlag von Baustoffen und Massenschüttgütern in Betrieb genommen.

2015

Die Verwaltung von Blasius Schuster zieht an den Standort Limburg-Offheim um.

2014

Aus der Blasius Schuster GmbH wird die Blasius Schuster KG.

2012

Die HKS Recycling-Service GmbH verschmilzt mit der Blasius Schuster GmbH.

Der gesamte Fuhrpark zieht unterdessen an den Standort Limburg-Offheim um.

2011

Das Unternehmen wächst weiter. In Limburg-Offheim wird ein Gelände mit Werkstatt und Eigenbedarfstankstelle angekauft.

2008

Es wird digital. Die Blasius Schuster GmbH führt eine speziell entwickelte Software zur Auftragsverwaltung, Disposition und Abrechnung ein.

2007

Wir erweitern wieder – Für 20 neue LKW stellen wir neue Fahrer ein.

2005

Die Blasius Schuster GmbH schafft weitere Arbeitsplätze. Wir erweitern unseren Fuhrpark um 35 neue LKW und stellen eine entsprechende Anzahl neuer Fahrer ein.

In Limburg-Offheim wird ein zusätzliches Betriebsgelände angemietet.

Unsere Lkw-Fahrer – eines der Herzstücke von Blasius Schuster. Unsere Lkw-Fahrer – eines der Herzstücke von Blasius Schuster.
2004

Das Unternehmen wächst weiter. Wir mieten in Frankfurt ein Gelände für die Lagerung, den Umschlag und die Behandlung von mineralisch belasteten Abfällen an.

Die HKS Recycling-Service GmbH wird als Tochterunternehmen der Blasius Schuster GmbH übernommen.

Die Mitarbeiter des Vertriebs ziehen um. Von Langen geht es für sie nach Frankfurt.

2003

Die Blasius Schuster GmbH sichert Arbeitsplätze. Einer unserer Subunternehmer stellt seine Tätigkeiten ein, wir übernehmen sechs gewerbliche Mitarbeiter, eine kaufmännische Mitarbeiterin und sechs Fahrzeuge.

Das Qualitätsmanagementsystem gemäß DIN EN ISO 9001:2000 erhält die Rezertifizierung.

1999

Das Unternehmen wird um eine zusätzliche Betriebsstätte für Vertrieb in Langen (Hessen) erweitert.

1997

Die Blasius Schuster GmbH erhält die Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb und ein Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9002

1974

Blasius Schusters Söhne Paul und Peter Schuster übernehmen das Unternehmen und wandeln es in die Blasius Schuster GmbH um.

1946

Blasius Schuster gründet das Unternehmen als Einzelfirma in Gehlert (Westerwald).

Ihr Ansprechpartner

Brigitte Beppler