Schiersteiner Brücke Unsere Projekte Von Grun...
Schiersteiner Brücke

Neubau Schiersteiner Brücke

Die 1962 gebaute Rheinbrücke der BAB 643 zwischen Wiesbaden und Mainz wurde bei laufendem Verkehr sechsspurig ausgebaut. Für die dazu erforderliche Verbreiterung musste u.a. das sogenannte Herzstück verstärkt werden, wozu auf beiden Rheinseiten die Anschlusstellen mit Rampenbauwerken angepasst bzw. ersetzt werden mussten. Die Bauarbeiten wurden von einer ARGE unter Führung der Firmengruppe Max Bögl im Auftrag des Bundes vertreten durch Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement ausgeführt. Neben den Großbohrarbeiten für die neuen Brückenträger gehörten das Einschwimmen der Brückenteile über den Rhein sowie die Fahrten unserer LKW per Fähre zur Ladestelle auf der Rheininsel zu den spannensten Arbeitsschritten während der gesamten Bauzeit.

Blasius Schuster ist seit Oktober 2013 mit den Entsorgungsleistungen beauftragt, das offizielle Bauzeitende war für den 30.06.2020 geplant, Restarbeiten laufen derzeit immer noch. Bisher wurden etwa 120.000 t mineralische Abfälle durch Blasius Schuster einer ordnungsgemäßen Verwertung zugeführt. Das Auftragsvolumen inkl. Aller Nachträge beläuft sich auf ca. 3,5 Mio€

Ihr Ansprechpartner

Brigitte Beppler